Leseprojektwoche zum Buch "Hanno malt sich einen Drachen" - Klasse 2a

Nachdem sich je nach Belieben die Kinder "Lesehöhlen"

gebaut hatten ...

... ging das Lesen allein oder in Gruppen los.

Gelesen wurde überall und die Kinder waren

täglichl erstaunt, dass der Projekttag schon

wieder vorbei war.

Im "Drachenland" mussten "verstopfte Vulkane" befreit

werden.

Dicke "Felsbrocken" wurden von allen Gruppen

zusammengetragen ...

.... und jeweils versucht, zu einem größmöglichen

Turm zusammenzusetzen.

 

Ein große Überraschung war, als die Kinder nichts ahnend Obst mitbringen sollten, um dieses dann

freudestrahlend unter den Schokoladenbrunnen zu halten. Der kleine Drache selbst genoss das

"Schokoladenfeuer" bei Hanno und was blieb uns übrig, dieses Schokoladenfeuer selbst auszuprobieren.

Zum Abschluss machten wir auf dem Schulhof unser "Drachenfeuer". Grüne, blaue und violette Flammen

konnten wir beobachten und viele Kinder waren etwas wehmütig, als die Projektwoche zu Ende war.