Klassenfahrt nach Juist vom 19. - 24.09.2016

Die vierten Klassen waren im September 2017 gemeinsam auf der Insel Juist. Nachdem wir zunächst mit dem Zug von Bremen nach Norddeich fuhren, warteten wir auf die Fähre nach Juist. Dort bezogen wir im Seeferienheim unsere Zimmer mit direktem Blick auf das Wattenmeer.

Eine Wattwanderung mit Heino - unserem Wattführer - war sehr informativ und interessant. Die "Kläranlage des Meeres" - die Muschel - reinigte zum Beispiel das schlickige Meerwasser. Die Röhre des Sandperwurmes, der Grabefuß der Herzmuschel, die auf Kommando ihren Grabefuß einzog.... Das waren nur einige Informationen, die wir während der Wattwanderung erfuhren.

Wir hatten viel Glück mit dem Wetter! So waren wir alle im Meer baden. Jeden Tag waren wir am Strand und budelten was das Zeug hielt, ruhten uns aus oder spielten Strandtennis.

Aber auch eine noch so schöne Klassenfahrt geht auch zu Ende. Am "Bunten Abend" führten viele Kinder uns Vieles vor. Wir sangen gemeinsam und zum Schluss wurde die Kinderdisco eröffnet.

Fast hätten wir unseren Zug auf der Rückreise nicht mehr erreicht, weil unsere Fähre wegen Niedrigwassers im Hafen nicht auslaufen konnte. Zum Glück wartete der Zug auf uns, nachdem wir im Laufschritt den Bahnhof erreichten.

Die Eltern nahmen alle Kinder am Bahnhof wieder in Empfang.

Wir hatten eine tolle Zeit auf JUIST!