Erneute Auszeichnung als Umweltschule 2016 in Hildesheim

Am 22.September haben wir in Hildesheim die Auszeichnung zur „Umweltschule in Europa“ erhalten. Seit 10 Jahren sind wir Teilnehmer an der „Umweltschule in Europa“. Diese Auszeichnung wird alle 2 Jahre an Schulen vergeben und es gehört mittlerweile zu unserem Profil, Umweltschule zu sein und sich regelmäßig an der Ausschreibung zu beteiligen.

In unserer Bewerbung ging es um Bildung und nachhaltige Entwicklung, d.h. im Rahmen unseres Methodenkonzeptes ging es um Umweltthemen, wie z.B. im Rahmen unseres Waldprojektes. Daneben sind an unserer Schule schon seit vielen Jahren viele Projekte am Laufen: Motorik Förderung durch unsern Trampolintag und Mobilitätstag, Aktion „Zu Fuß zur Schule“, Fußgängerdiplom, Garten AG, Projektwoche „Soziales Lernen“, regelmäßige Kinderkonferenzen und die Streitschlichterausbildung. Insgesamt geht es darum, das Selbstvertrauen und die Motivation zum eigenverantwortlichen Handeln, auch unter sozialen Gesichtspunkten, zu stärken.

Wir haben einen Informationsstand in unserer Pausenhalle eingerichtet, damit die Kinder und Eltern noch einmal schauen können, was wir alles im Projektzeitraum 2014-2016 durchgeführt haben. Natürlich wird auch wieder die Umweltflagge in der Pausenhalle, wie schon in der Vergangenheit, aufgehängt.